Herzlich Willkommen auf der Webseite des Potsdamer SV Mitte

psv_logo

Wir möchten Sie herzlich begrüssen und freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Seite.
Hier können Sie jede Menge über den Verein und seinen Spielbetrieb erfahren. Falls Sie Lust haben, uns einmal zu besuchen und uns näher kennenzulernen, kommen Sie doch einfach zu einem unser wöchentlichen Spieleabende jeweils Freitag ab 18:00 Uhr in der Zeppelin-Grundschule 23, Haeckelstr. 72-74 in 14471 Potsdam.


Potsdamer Sommeropen

Vom 10.05.2018 – 13.05.2018 findet unser 8. Potsdamer Sommeropen statt. Nachdem wir 2017 einen neuen Teilnehmerrekord hatten, hoffen wir das  auch bei der 8. Auflage des Turniers  viele Schachspieler den Weg nach Potsdam finden und sich anmelden werden.

Ausschreibung         Teilnehmerliste

 

 

 

6. Runde Mannschaft

 

Potsdamer SV Mitte I              –  SC Rathenow 5 – 3                  Bericht

Potsdamer SV Mitte II             – SV Briesen    3,5 – 4,5              Bericht

Potsdamer SV Mitte III            – SC Empor Potsdam III      0 – 8

Potsdamer SV Mitte IV             – SG Lok Brandenburg III   4 – 4         Bericht


RAMADA – Hamburg

In Hamburg fand vom 05.01 . – 07.01.18 ein weiteres Vorrunden -Turnier  statt. In der Gruppe C konnte Steven Grigoleit 3,5 Punkte aus 5 Partien holen und wurde damit 15.

Tabelle

Weihnachtsturnier

 

Am Erfurter Weihnachtsturnier nahm vom PSV Susanne Röhr dran teil. Aus 8 Partien konnte sie 2,5 Punkte holen und wurde damit 148. Insgesamt spielten in dem Hauptturnier 167 Schachspieler mit.

 

Turnierseite

Radio Potsdam – PSV

und hier gibt es nun den versprochenen Mitschnitt vom Radio Potsdam

 

Landes-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft Brandenburg

Die Landes-Blitz- Mannschaftsmeisterschaft wurde wieder vom PSV organisiert. Leider nahmen nur 7 Mannschaften daran teil. Die ersten 3 Mannschaften qualifizieren sich für die Norddeutsche Meisterschaft.

Mit 23-1 Punkten konnte sich Empor Potsdam I vor Lok Brandenburg und Empor Potsdam II den Landesmeistertitel  sichern.

Unsere Mannschaft landete auf dem 4. Platz. In der Besetzung Kristof Illner, Adrian Faust, Carsten Kühne und Helmut Pönisch konnten 10 Mannschaftspunkte geholt werden. Unser „bester“ Blitzer war Adrian, der 8,5 Punkte erreichte.

Da sich keine 2 Mannschaften vom selben Verein an der Norddeutschen Meisterschaft teilnehmen dürfen, haben auch wir wieder das große Los gezogen und uns für diesen Wettbewerb qualifiziert.

LMM-Blitz Tabelle