Erhard Bernhöft

Am frühen Sonntagmorgen verstarb überraschend unser langjähriges Vereinsmitglied Erhard Bernhöft. Am Freitagabend saß er noch in unserer Runde beim Blitzturnier. Mit Erhard verliert der PSV, Potsdam und  Brandenburg einen starken Schachspieler, einen Freund und vor allem einen großartigen Menschen.

Erhard spielte sehr erfolgreich in allen unseren Mannschaften und in diversen Turnieren. Für viele wird in Erinnerung bleiben, mit wie viel Ehrgeiz, aber besonders auch Leidenschaft und Begeisterung er am Brett gesessen hat.

In der Schulschach AG begeisterte er jahrelang Kinder fürs Schach, beim PSV engagierte er sich in verschiedenster Art und Weise. So wurde er sicher nicht nur für viele vom PSV zum Vorbild. Der Satz: Schach ist mein Leben“ hätte sicher auch von Erhard stammen können.

Für Steffen und seine Familie möchten wir unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken und viel Kraft für  die nächsten nicht einfachen Tage wünschen.

Dieser Beitrag wurde unter Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Erhard Bernhöft

  1. walter bernhoeft sagt:

    schade er war meim aeltester bruder wir haben uns noch bei mutters beerdigung in tacken gesehen .leider kann ich nicht dabei sein bei seiner beerdigung ich hatte einen schlaganfall ich bin ja auch schon 67 leider habe seine frau nict kennen lernen duerfen wohl aber seine tochter sie wahr damals 13 oder 14 jahre alt

  2. Eberhard Geike sagt:

    Den alten Kämpen wollte ich gern noch einmal am Brett treffen. Habe mich deshalb auf Brett 1 setzen lassen. Selber kann ich schon 5 Jahre die Seniorenturniere wegen Pflege meiner Mutter 95 nicht mitmachen.
    Muß die Revanche da oben stattfinden. Aber hoffentlich nicht gleich. Momentan rupfen mich die anderen wegen des dazu nötigen „Übermuts“.

  3. Michael Fuhr sagt:

    Die Trauerfeier findet am Donnerstag, den 12.03.2020 um 13.30 Uhr auf dem alten Potsdamer Friedhof statt. Freunde der Famile und des Schachspiels sind gerne gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.