PSV IV – Oranienburg V 2 – 2

Gleich zu Beginn des neuen Jahres musste unsere 4. Mannschaft zu Hause am 7.1.18 gegen Oranienburg V antreten. Nach langer Krankheitspause hat Karl-Heinz Langer unsere Mannschaft verstärkt. Dadurch konnten wir gegen den Favorisierten Gäste im Endeffekt ein 2:2 holen, obwohl mit etwas Glück und können im Endspiel noch ein ½ Punkt mehr drinnen gewesen wäre an Brett 2. Aber das Ergebnis ist als Erfolg zu werten. Da das Vorrundenergebnis gegen Wittstock in die Finalrunde mitgenommen wurde, liegen wir nun mit 3:1 Punkten und 4,5 Brettpunkten auf Platz 3 und müssen am 28.1.18 nach Brandenburg zum Spitzenreiter Lok Brandenburg III.

Ergebnisse im Einzelnen:

Karl-Heinz Langer (1589) – Henry Oelmann (1955)          0:1

Andreas Hohloch (-) – Eckhard Gesierich (1443)               0:1

Lennart Dornuff (1000) – Alexander Oelmann (986)       1:0

Wolfgang Gestrich (1275) – Daniel Oelmann (880)          1:0

MK Michael Fuhr

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.