Verein

 

 

 

 

Potsdam, den

 

 

Liebe Schachfreunde,

 

hiermit möchte ich Euch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung gemäß unserer Satzung       § 10 Nr. 2 am Freitag, den 27. November 2015 um 18.30 Uhr einladen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr möglichst alle anwesend sein könnt.

Wie immer, wird Essen und Trinken frei sein. Da am 28.11.15 der Brandenburger Einzelpokalwettbewerb in Form eines Schnellschachturniers (15. Minuten Bedenkzeit) ausgetragen wird, werden auch Helfer zum Aufbau benötigt. Jeder von Euch kann daran teilnehmen. Der 1. und 2. Platz qualifiziert sich für das Endturnier. Dieses wird unter normaler Bedenkzeit zusammen mit dem Endturnier der Amateurmeisterschaften (26. – 28.5.16 in Halle) gespielt.

 

Hier nun die Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden und Turnierleiters
  4. Bericht des 2. Vorsitzenden
  5. Bericht des Jugendwartes
  6. Bericht des Kassierers
  7. Bericht des Kassenprüfers
  8. Diskussion
  9. Beschlussfassung über Finanzplan und Gebührenordnung 2016
  10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge (müssen bis 26.10.15 dem Vorstand vorliegen!)

 

Um ca. 19.30 Uhr wird eine 15-Minuten-Pause erfolgen.

 

Ich freue mich auf Euch ! – Und es finden fast keine Wahlen statt ! J

 

Euer 1.Vorsitzender  Michael Fuhr

 

 

 

Potsdam, den

 

 

Liebe Schachfreunde,

 

hiermit möchte ich Euch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung gemäß unserer Satzung       § 10 Nr. 2 am Freitag, den 27. November 2015 um 18.30 Uhr einladen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr möglichst alle anwesend sein könnt.

Wie immer, wird Essen und Trinken frei sein. Da am 28.11.15 der Brandenburger Einzelpokalwettbewerb in Form eines Schnellschachturniers (15. Minuten Bedenkzeit) ausgetragen wird, werden auch Helfer zum Aufbau benötigt. Jeder von Euch kann daran teilnehmen. Der 1. und 2. Platz qualifiziert sich für das Endturnier. Dieses wird unter normaler Bedenkzeit zusammen mit dem Endturnier der Amateurmeisterschaften (26. – 28.5.16 in Halle) gespielt.

 

Hier nun die Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden und Turnierleiters
  4. Bericht des 2. Vorsitzenden
  5. Bericht des Jugendwartes
  6. Bericht des Kassierers
  7. Bericht des Kassenprüfers
  8. Diskussion
  9. Beschlussfassung über Finanzplan und Gebührenordnung 2016
  10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge (müssen bis 26.10.15 dem Vorstand vorliegen!)

 

Um ca. 19.30 Uhr wird eine 15-Minuten-Pause erfolgen.

 

Ich freue mich auf Euch ! – Und es finden fast keine Wahlen statt ! J

 

Euer 1.Vorsitzender  Michael Fuhr